Egmond aan Zee

Reisen in der Corona Zeit gestaltet sich natürlich schwieriger als sonst. Während ich letztes Jahr weniger Lust auf eine Fernreise hatte, so ist dieses Jahr an eine Fernreise nicht zu denken. Da mir mein Urlaub letztes Jahr in Noordwijk so gut gefallen hat, habe ich es dieses Jahr einfach in Egmond wiederholt, weil das Tinyhouse in Noordwijk leider schon ausgebucht war.

Auch in Egmond aan Zee muss man nicht verhungern. Besonders empfehlen kann ich das Creighton’s. Hier gibt es traditionellen englischen High Tea. Man muss den High Tea einen Tag vorher reservieren, dafür ist es wirklich sehr lecker und alles frisch zubereitet.

Creighton’s Restaurant
Herenweg 109, 1934 PB Egmond aan den Hoef,
Niederlande

Frühstücken oder Cocktails trinken kann man sehr gut am Strand mit schönem Ausblick.
Die besten Nachos, Cotails, Bier und Poffertjes gab beim
Strandpaviljoen De Uitkijk
Westeinde 5,
1931AB Egmond aan Zee

Die Unterkunft – diesmal ein Appartment – habe ich wieder bei Airbnb gefunden. Die Gegend war wieder sehr ruhig – diesmal gab es leider keinen Balkon oder Innenhof.

Von Egmond aan Zee ist Alkmaar nicht weit, das eigentlich bekannt ist für seinen Käsemarkt. Es ist eine schöne Strecke mit dem Fahrrad und man kann einen Zwischenstopp bei Bergen einlegen.

Im Zentrum des Dorfes befindet sich ein sehr schöner Streichelzoo. Es gibt verschiedene Tiersorten, z.B. Hühner, Ziegen, Gänse, Rehe, Hirsche und ein schottisches Blackface Schaf.

Hertenkamp
Van Reenenpark 23, 1861 EK Bergen,
Niederlande

In Alkmaar kann ich zum Kaffee trinken das Living Roots empfehlen.

Living Roots
Mient 13, 1811 NB Alkmaar,
Niederlande

Tolle Sandwiches auch vegan gibt es bei Lunch & Shop.
Lunch&Shop
Laat 181
1811 EE Alkmaar
Nederland